Liebe Eltern und Schüler,

wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Geduld und Kooperation in dieser Zeit herzlich bedanken.

Seit dem 04.05.2020 darf die Musikschule Warburg wieder Einzelunterricht anbieten. Die Fachlehrer werden sich mit den Schülern in Verbindung setzen, wenn es Abweichungen zum Regelunterricht geben sollte.

Der Ballettunterricht und die Früherziehungskurse müssen aufgrund der Versammlungsbeschränkungen weiterhin ausfallen.

Für Ballett wird ab sofort solange kein Beitrag eingezogen, bis der Unterricht wieder stattfinden kann. Die Ferienzeiten sind von dieser Regelung nicht betroffen.
Zuviel gezahlter Beitrag für ausgefallenen Unterricht aus März und April wird mit den Ferienzeiten verrechnet.
Wir bitten alle Selbstzahler ihren Dauerauftrag solange zu stoppen, bis Unterricht wieder stattfinden kann.

Für die MFE wird ab den Osterferien solange kein Beitrag erhoben, bis Gruppenunterricht wieder stattfinden kann. Zuviel bezahlter Beitrag wird mit den Ferienzeiten verrechnet. Selbstzahler werden gebeten ihren Dauerauftrag solange zu stoppen.

Die Musikklassen erhalten Ihren Unterricht je nach Vereinbarung mit den Fachlehrern als Online-Unterricht bzw. Einzelunterricht.

Die Orientierung wird als Einzelunterricht nachgeholt. Die entsprechenden Lehrer werden sich mit Ihnen zur Absprache in Verbindung setzen. Ausgefallener Unterricht wird zuerst nachgeholt. Danach erfolgt der Wechsel zum neuen Instrument.

Senioren-Singkreis: Die ausgefallenen Stunden können nicht nachgeholt werden. Ab Mai wird kein Beitrag erhoben. Ausgefallene Stunden werden mit den Ferien verrechnet.

Bei allen anderen Fächern wird der ausgefallene Unterricht nachgeholt oder durch Online-Unterricht kompensiert.

 

 

Anfang der Seite